Corona und Kultur-Events Rhein-Neckar

Stillstand durch Corona? Nicht bei uns. Unser Verein lebt trotz der Krise weiter und soll danach noch attraktiver werden! Wir hoffen ganz fest, dass wir bald wieder – nach und nach – zum normalen Vereinsalltag zurückkehren können. In diesem Zusammenhang appellieren wir an alle Mitglieder: Bitte bleibt dem Verein treu, freut Euch auf „die Zeit danach“.

Image

Kultur-Events Zuhause

Kultur-Events Rhein-Neckar starten digitale Veranstaltungsreihe

Stillstand durch Corona? Nicht bei uns: die Kultur-Events Rhein-Neckar liefern jetzt Musik, Lesung oder Kabarett zu Ihnen nach Hause! Getreu unserem Motto „Starke Künstler ganz nah“ setzen wir die Stars der Region jetzt digital in Szene – und Sie sind live dabei!
„Mit unserem neuen Konzept ‚Kultur-Events Zuhause‘ wird das eigene Sofa zur Bühne“, schwärmt der musikalische Leiter Malte Zimdahl. „Wir streamen Auftritte von Künstlern, die aus ihrem jeweiligen Wohnzimmer senden!“ Und er verspricht: „Es gibt eine geballte Ladung Konzert-Feeling 45 bis 75 Minuten lang – ohne Pause!“

Live Stream

Den Stream finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Kultur-Events Rhein-Neckar. Der Eintritt ist zwar frei, doch freuen wir uns sehr über den Kauf eines „symbolischen Tickets“ zum Preis von 5 Euro über unseren Eventim-Shop .
Jeder, der darüber hinaus etwas für die Akteure spenden möchte, kann das über unser Vereinskonto

Kultur-Events Rhein-Neckar e.V.,
IBAN: DE07 6709 0000 0094 6222 04,
BIC: GENODE61MA2

jederzeit tun.

Alle teilnehmenden Künstler erhalten aus den gemeinnützigen Vereinsmitteln eine Gage als „erste Hilfe“ in dieser schwierigen Zeit. „Alle Einnahmen, die über unsere Kosten hinausgehen, leiten wir zusätzlich an die Künstlerinnen und Künstler weiter“, garantiert die erste Vorsitzende Rahel Mangold. 

Auf was Sie sich jetzt freuen können: 

Den Start der digitalen Veranstaltungsreihe übernehmen zwei fantastische Kulturschaffende: 

Mafalda

Image
Freitag, 17. Juli  2020, 19 UhrMafalda

Das Leiden in Corona-Zeiten

 

Die Mannheimer Saxofonistin und Sängerin Renate Kohl und ihre Damenband MAFALDA spielen im heimischen Garten ein kleines Konzert für die Nachbarn. Aus den Songs ihrer beiden Musikkabarett- Programme stellen sie eine kleine Revue zusammen mit dem ironischen Titel „ Das Leiden in  Corona-Zeiten”. Verhinderte Frisörtermine, endlich Zeit für dringende Handwerksarbeiten im Haus und das entschleunigte Flanieren in der Heimatstadt werden ebenso thematisiert wie verlorene Handys, ohne die in diesen Zeiten gar nichts geht. Alles läuft digital, und so wurde eben der Fernsehkoch angebetet, solange die Restaurants geschlossen waren. 

Und wenn gar nichts mehr ging gab es ja noch die Flasche Ramazzotti im Küchenschrank...

Aber dann: die ersehnten Lockerungen! Und so flitzen wir mit dem E-Roller wieder in unser Stammcafé, und die Schwimmbäder haben auch wieder geöffnet! Halleluja!

Mathias Wendel

Image
  • Freitag14. August 2020 19 Uhr Mathias Wendel

Wladimir Kaminers Geschichten zeichnen sich durch eine feine Beobachtungsgabe, die Fähigkeit plakativ zu formulieren, gepaart mit Heiterkeit und der Freude am Philosophieren aus und machen ihn zum erfolgreichsten deutschen Autor mit einer Gesamtauflage von 3,7 Millionen Büchern, die bereits in 30 Sprachen übersetzt wurden. Aus seinem aktuellsten Buch „Liebeserklärungen“ liest der Schauspieler Mathias Wendel und erzählt dabei unter anderem über die Liebe in den Zeiten des Internets und die allgemeine Begeisterung fürs Yoga. Gewürzt werden diese literarischen Leckerbissen mit Gedichten von Ringelnatz, Ernst Jandl und F.W. Bernstein.

Mathias Wendel arbeitet als Schauspieler, Regisseur & bildender Künstler. Seine Engagements führen ihn über Köln, Esslingen, Mannheim, Fürth, Zürich und Lachen erneut nach Mannheim. Derzeit spielt und inszeniert er u.a. an der neuen Studiobühne Ludwigshafen, am Nationaltheater  Mannheim und am Theater im Pfalzbau Ludwigshafen. Er ist außerdem Mitglied im Neuen Ensemble Mannheim. 

 

Malte Zimdahl

Image
Freitag, 11. September  2020, 19 UhrMalte Zimdahl

 

wischen Home-Office und Home-Schooling, zwischen live und vor Ort, zwischen Zweifel und Zuversicht: in vielen Bereichen fühlen wir uns im Moment irgendwie Dazwischen. Und so greift Malte Zimdahls neues Klavierkabarett-Programm mit diesem Titel exakt dieses Gefühl auf und präsentiert in gewohnter Manier neue Lieder von Bodo Wartke und eigene Songs. Dazwischen liest er humoristische Texte von Torsten Sträter und erzählt von Situation zwischen Sehnsucht und Nähe, zwischen Einsicht und Aussicht, zwischen Verwirrung und Verzückung. Eben irgendwo „Dazwischen“!

Kultur-Events Rhein-Neckar e.V.

Starke Künstler,
ganz nah

Get in Touch

Kultur Events Rhein Neckar e. V.

D 68259 Mannheim 
Baden Württemberg

T+49 172 7 24 25 69

F00 000 000 000

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.